Auri

Andreas - Auri - Aurenz

1962

in Berlin geboren

1994

während einer langen Reise mit dem Zeichnenund so meine künstlerische Ader aktiviert.autodidaktisch als Künstler tätig. Nach dem ZeichnenAquarelle, bemalte Polaroids, Mandalas, Fluorfarben,, Acrylfarben, Linoldruck. Parallel zum Malen ent-ich meine Freude am Formen, Basteln und Recycling, soPlastiken, Lampen, Räucherstäbchenhalter, Kerzen-änder zustande. Zwischenzeitlich übte ich eine Tätigkeit alsaus, bei der ich Anzeigen, Flyer, Poster undgestaltete. In dieser Zeit entstanden wenige "Kunstwerke", dafür jede Menge Probleme. Ein innerer Drang und äußere Umstände brachten mich wieder zurück zur Kunst, was dann auch prompt zu den ersten Ausstellungen führte und sich bis heute fortsetzt.

2001

2002

7 Gruppenausstellungen – artorta mit verschiedenen Themenbeiträgen -

2003

2 Gruppenausstellungen – mit verschiedenen Themenbeiträgen –

2004

Gruppenausstellung – im Foyer der GSW – Kochstr. 22 / 10969 Berlin

2005

Gruppenausstellung – mit 37 Weddinger Künstlern – Kunst im Fenster – Sprengelstrasse / 13353 Berlin

Ausstellung – auri & tima die göttliche – Evolutionen – foggsi & groschi – Multisalon
Grünberger Str. 48 a / 10245 Berlin

Künstlerdokumentation – 48 stunden Neukölln - Boheme – dem Mythos auf der Spur –
Neukölln – Karl-Marx-Str. 141 / 12043Berlin

Ausstellungen und ganzjährig Gestaltung eines von vier ständigen Ausstellungserkern im JetztZeitMuseum in der Milchmeergalerie Fehmarner Strasse 22, 13353 Berlin, 4 54 94 180.

www.aurivision.de