MIAMOR'IS FUNKYROTIC

MIA MORRIS

Die deutsch-britische Künstlerin Mia Morris spezialisiert sich auf das Zusammenbringen unterschiedlicher Kunstaspekte – wie das Kombinieren von (Portrait-)Fotografie und Malerei – in aussergewöhnlichen Umfeldern. So ist es für Mia ideal, die kommende Ausstellung im Freudenhaus Hase durchzuführen.

Und das, was die Bilder so besonders macht und sie optimal in diesen Rahmen passen lässt,

ist zum einen das Spiel der Malerei mit der Fotografie, durch das jeweils ein besonderer Schwerpunkt auf den Ausdruck des Foto-Portraits gelegt wird, wodurch die Intensität sich steigert. Zum anderen wird die Stimmung des Werkes durch die oft extreme Farbgebung weiter herausgearbeitet und hervorgehoben. Durch die Ausdrucksstärke, die Intensität und die Motivauswahl versprühen die Bilder einen Sex-Appeal, an dem hoffentlich auch die Besucher des Hauses ihre Freude haben.

Die Vernissage findet mit Mia Morris am 28.05.2011 ab 20 Uhr im Freudenhaus Hase statt.

Besonderes Bonbon: es wird einen Live-Gig der in Berlin bereits etablierten Musiker „Noel Maurice & Band“ geben.

Ausstellungen / Projekte

1998 “Art my Ass” young rebel collective
11/1998 – “L’Atelier” – Brüssel: Students’ photo collective
08/2004 – “The Bee-Fly Lounge” – London: Street Art Fotografie
10/2008 – “Sunchiller Lounge” Berlin: Street Art Documentary in Kooperation mit indieberlin
11/2009 – “Mullholland Drive Art Pub” Brüssel: Street Art Fotografie
05/2011 – “MIAMOR’ISFUNKYROTIC im Freudenhaus Hase” Berlin: Fotomanipulation

"Zusamen" im Herbst 2006